SC Langenhagen gewinnt LSN-Kürpokal im Synchronschwimmen

Am zweiten Juni-Wochenende fand im Osnabrücker Nettebad der LSN-Kürpokal im Synchronschwimmen statt. Ausrichter war der SC Osnabrück 04 um die engagierte Trainerin Angelika Leipner. Da der SC Osnabrück 04 momentan die Nachwuchsarbeit im Synchronschwimmen forciert, konnte der ausrichtende Verein keine eigene Mannschaft stellen. Allerdings haben sich die Verantwortlichen zum Ziel gesetzt, im nächsten Jahr wieder mit einem eigenen Team an dieser amtlichen Veranstaltung des LSN teilzunehmen.

Gewinner des LSN-Kürpokals 2009 im Synchronschwimmen wurde mit insgesamt zwölf Punkten der SC Langenhagen, der damit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Die Siegerehrung der Teilnehmer führten der LSN-Vizepräsident Leistungssport Michael Kropp und die Vorsitzende des Fachausschusses Synchronschwimmen Erika Döhner am Ende der Veranstaltung gemeinsam durch. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war die Übergabe des Kürpokal, den die LSN-Verantwortlichen in diesem Jahr an eine der jüngsten Teilnehmerinnen des SC Langenhagen, Amy Hagen, überreichten. Vizepräsident Michael Kropp zeigte sich angetan von der Veranstaltung und wünscht sich, dass alle Vereine, die den Synchronschwimmsport in Niedersachsen betreiben, im nächsten Jahr auch am Kürpokal teilnehmen.

Michael Kropp

Zurück