Stützpunkte Schwimmen

Der LSN betreibt dezentral Stützpunkte zur Nachwuchs- und Spitzensportförderung. Gerade in einem Flächenland wie Niedersachsen ist dies nötig, um allen Sportlern die Chance auf eine professionelle sportliche Ausbildung zu gewähren.

An den Stützpunkten können die Kaderathleten optimal in Wasser- und Landeinheiten trainieren. Unterstützt werden sie dabei von einem Landestrainer.

Für die Sportart Schwimmen sind derzeit folgende Landesstützpunkte benannt:

Braunschweig

  • wird geleitet von Dr. Ernst Rzesacz

Göttingen

  • wird geleitet von Klaus Pense 

Hannover

  • wird geleitet von Ina Nüssgens

Osnabrück

  • wird geleitet von Hilde Bergmann

Region Oldenburg

  • wird geleitet von Gernot Ingenerf

Wenn Sie mit einem unserer Stützpunkte Kontakt aufnehmen möchten, dann schreiben Sie an: gsdo not copy and be happy@lsn-infodot or no dot.de.