Zahlreiche Ehrungen in Bad Fallingbostel

Erstellt von Dennis Yaghobi | | Startseite

Auch auf dem Lüneburger Bezirkstag nimmt der LSN Ehrungen seiner wertvollen ehrenamtlichen Mitarbeiter vor.

Die Bezirkstage sind immer ein gern genutzter Anlass um die Arbeit der langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiter zu würdigen und zu ehren.

So auch geschehen am 07.03.2020 beim Bezirkstag des Bezirksschwimmverbandes Lüneburg, welcher in Bad Fallingbostel durchgeführt wurde. Der Vizepräsident Breitensport Wolfgang Schlüter nahm die Ehrungen der drei, sich um den Schwimmsport verdient gemacht habenden, vor.

Es wurden zweimal die Ehrennadeln in Silber und einmal die Ehrennadel in Gold überreicht.

Irmtraut Ziehm erhielt die Ehrennadel in Silber für ihre 18-Jährige Vorstandsarbeit und ihren 13-jährigen Vorsitz im Bezirksschwimmverband und der damit verbundenen Mitarbeit im Landesschwimmverband Niedersachsen. Ihr Ehemann, Helmut Ziehm, erhielt ebenfalls die Ehrennadel in Silber des Landesschwimmverbandes Niedersachsen. Helmut, wurde gedankt für die 15 Jahre lange Organisation und Durchführung der Team-Cup-Lehrgänge.

Höhepunkt der Ehrungszeremonie war die Überreichung der goldenen Ehrennadel von Wolfgang H.R. Schlüter an den Wietzer, Kurt Trumtrar. Er ist nun seit mittlerweile 30 Jahren der Kampfrichterobmann des BSLG. Kurt war zudem 18 Jahre lang Kampfrichter im DSV-Kader und ist jedes Jahr auf ein Neues bemüht die Bezirksentscheide für den Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia zu organisieren und durchzuführen.

 

Auch auf diesem Weg bedankt sich der LSN bei den drei Geehrten für ihr jahrelanges und vorbildliches Engagement!

Zurück