Wir feiern den 1000. Schwimmkurs

| Startseite

Das Projekt "Startklar in die Zukunft" werten wir als vollen Erfolg. Nun haben wir bereits 1000 Schwimmkurse über das Projekt durchgeführt.

"Als das Projekt startete, haben wir zwar damit gerechnet, dass wir aufgrund der Pandemie einen enormen Bedarf decken und vor einer riesigen Zahl an Nichtschwimmer/innen vor allem in den Grundschulen stehen, jedoch sind wir von dieser Masse der Nachfragen überwältigt", sagt Präsident Wolfgang Hein.

Gemeinsam mit der Sozialministerin Behrens, Dr. Warmbold von der DLRG, dem Lehrter Bürgermeister Frank Prüße und dem Geschäftsführer der Bäderbetriebe Herr Schuhmacher haben wir dazu im Freibad Lehrte den symbolischen 1000. Schwimmkurs zelebriert.

In Zusammenarbeit mit der DLRG und dem niedersächsischen Sozialministerium haben wir nun die magische Grenze von 10.000 Kindern übertroffen, die im Zuge des Projekts das Schwimmen gelernt haben.

"Zwar sind wir mit unserer Arbeit an Grenzen gestoßen, trotzdem sind wir extrem Stolz, in der fruchtbaren Zusammenarbeit auf eine so große Zahl zu kommen. Nun heißt es aber auch, dass wir jns dafür einsetzen müssen, dass das Projekt weiterläuft und auch die Freibäder noch einige Zeit geöffnet bleiben. Das ist essenziell für die Schwimmausbildung", sieht Hein nun die nächsten Schritte des LSN.

Unabhängig jeglicher Zahlen ist es natürlich weiterhin das große Zeil des LSN, möglichst viele Kinder zum sicheren Bewegen im Wasser zu ermutigen.

Zurück