Stellungnahme LSN zum Corona-Virus

| Startseite

Das Präsidium des Landesschwimmverbandes Niedersachsen e.V. (LSN) steht im engen Kontakt mit dem Deutschen Schwimm-Verband e.V. (DSV), dem Landessportbund Niedersachsen (LSB) sowie diversen Behörden. Auf dieser Grundlage sind folgende Schritte beschlossen worden:

Alle Aus- und Fortbildungsmaßnahmen bis zum 19. April werden abgesagt.
Alle anstehenden Trainingslager und Lehrgänge werden im Einzelfall geprüft und mit den Betroffenen und Verantwortlichen besprochen.
Beide Landesmeisterschaften im April werden abgesagt. Momentan wird geprüft, ob Alternativtermine gefunden werden können.

 

Unsere Bundeskanzlerin hat dazu aufgerufen, Sozialkontakte weitestgehend zu reduzieren. Daher empfehlen wir unseren Vereinen die sofortige Einstellung des Trainings- und Wettkampfbetriebs, um damit angemessene Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen zu ergreifen.

Die komplette Stellungnahme ist dem Artikel beigefügt.

Weitere Informationen zum Thema vom Landessportbund Niedersachsen: https://www.lsb-niedersachsen.de/news/news-meldung/artikel/empfehlung-fuer-vereine-lfv-sb-und-sportjugenden-wegen-covid-19-corona/

Zurück