Startklar in die Zukunft- Die LSN-Pool-Tour startet

| Berichte/News/Termine

LSN-Präsident Wolfgang Hein hat den mobilen Pool bereits getestet. Dieses Schwimmbecken ist ein Bestandteil der Förderung des Landes Niedersachsen aus den Mitteln des "Startklar-Projektes".

In der kommenden Woche startet die LSN-Pool Tour, mit dem, eigens für den LSN, erstellten Pool-System.

Durch das "Baukastensystem" aus Pool, Überdachung und Umkleide-/Technikcontainer, kann dieser Pool ganzjährig zum Einsatz kommen. Durch diesen Aufbau kann das Becken nach dem Transport problemlos für längere Zeit an Ort und Stelle betrieben und genutzt werden. Zum Beispiel an einem zentralen Ort in einer Kleinstadt, so dass er von mehreren KiTa´s, KiGa´s oder Grundschulen hintereinander genutzt werden kann. Hierbei können auch wunderbar Kooperationen zwischen diesen städtischen oder auch privaten Organisationen und denen im LSB Niedersachsen beheimateten Schwimm- und Sportvereinen genutzt werden.

Startpunkt der Tour ist Hildesheim auf dem Vereinsgelände der Eintracht, wo ab der kommenden Woche viele Kinder an das Wasser gewöhnt und die Anfänge des Schwimmen Lernens gelehrt bekommen werden.

Der Präsident des LSN, Wolfgang Hein, hat den Pool auf dem Testgelände selbst inspiziert und fühlte sich sichtlich wohl in dem vom Land Niedersachsen geförderten Pool. Neben der Förderung von Schwimmkursen und Qualifizierungen von Schwimm-Übungsleiter*innen, ist auch der mobile Pool ein Bestandteil des "Startklar in die Zukunft"-Projektes.

Wir werden Näheres zum Pool und der Tour hier auf unserer Homepage, bzw. auf unserer Instagram-Präsenz mitteilen: https://www.instagram.com/lsn_landesschwimmverband_nds

Fragen zum mobilen Pool oder der Tour können an die LSN-Geschäftsstelle gerichtet werden: gsdo not copy and be happy@lsn-infodot or no dot.de

 

 

Zurück