Schwimm-WM 2019 in Gwangju - erster Start von Angelina Köhler

| Startseite

Nachdem die sehr erfolgreichen Freiwasserschwimmer bei der Schwimm-WM 2019 in Gwangju/Südkorea bereits für fünf Medaillen gesorgt haben, starten am Sonntag 21. Juli die Beckenschwimmer in die Schwimmwettbewerbe.

Im Nambu University Municipal Aquatics Center steht gleich am ersten Tag auch der erste Start für die LSN-Aktive Angelina Köhler auf dem Programm. Aufgrund der herausragenden Leistung im Rahmen der SwimOpen in Stockholm war Angelina Köhler für den WM-Start über 100m Schmetterling nominiert worden, darüber hinaus wurde Angelina vom DSV auch noch für die 50m Schmetterling gemeldet.

Den ersten Start wird Angelina am Sonntag früh (Vorläufe ab 3:00 Uhr MESZ – 10 Uhr Ortszeit) über 100m Schmetterling haben. Am Freitag 26.07. wird Angie im Wettkampf 31 über die 50m Schmetterling ins Wasser springen.

Aktuell gibt die ZDF-Mediathek einen kleinen Hinweis auf Übertragung der Vorläufe mit deutschen Teilnehmern unter der Tagesübersicht der Übertragungen: https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra/schwimm-wm-2019-livestream-live-21-juli-schwimmen-beckenwettbewerbe-tag-1-102.html

Sollte sich der Livestream des ZDF lediglich auf die Wettkämpfe am europäischen Nachmittag beschränken, werden die Ergebnisse der Vorläufe über die Ergebnislisten im Internet zu verfolgen sein.

Wir drücken Angie und der DSV-Nationalmannschaft die Daumen und wünschen viel Erfolg in Gwangju.

++ UPDATE 21.07.2019 ++ Eine ganz starke Leistung brachte Angelina bei ihrem ersten Start bei der Schwimm-WM 2019 in Gwangju. Mit 0:57,92 min und einem 11. Platz im Vorlauf hatte sie sich, nur 8 Hundertstel über ihrer Bestzeit, für das Halbfinale am südkoreanischen Abend qualifiziert. Dieses Halbfinale absolvierte sie in ihrem Lauf mit der Favoritin Sarah Sjöström und konnte in 0:57,93 min auf einen tollen 13. Platz schwimmen.

Wir gratulieren Angelina recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

Zurück