Philipp Brandt für die Universiade nominiert

| Startseite

Der ADH (Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband) hat in Abstimmung mit dem DSV 14 starke DSV Athleten nominiert.

Darunter ist auch erfreulicherweise ein Niedersachse - Philipp Brandt (W98 Hannover) darf bei der 30. Sommer-Universiade für das deutsche Team an den Start gehen.

Die Schwimmwettbewerbe finden vom 4. - 11. Juli in der italienischen Metropole Neapel statt.

Wir freuen uns über die Nominierung von Philipp und wünschen ihm viel Erfolg.

Zurück