LSN Sommer Cup 2020

| Startseite

Vermisst Ihr es auch?

Diese Anspannung direkt vor dem Start, die Nervosität, ob man gut vom Startblock wegkommt und dann noch schnell der kurze Blick auf die anderen im Lauf, ob man es schaffen kann, als Erster anzuschlagen und dann dieses tolle Gefühl, wenn man eine super Zeit schwimmen konnte?

Wir vermissen es sehr, mit Euch spannende Wettkämpfe zu erleben und deswegen hat sich eine kleine Arbeitsgruppe im LSN (in Anlehnung an das im Internet veröffentlichte Schweizer Modell) Gedanken gemacht, wie so etwas auf LSN-Ebene funktionieren könnte.

Mit dem LSN Sommer Cup 2020 wollen wir einen ersten Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb wagen und freuen uns, wenn Ihr Lust habt, mit einem Vereinsteam teilzunehmen.
Jeweils 5 männliche und 5 weibliche Aktive bilden ähnlich wieder bei einer DMS ein Team, jede Strecke der Wettkampffolge darf pro Team nur einmal geschwommen werden. Gewertet wird in Rudolphpunkten. In der Ausschreibung erfahrt Ihr noch weitere Details. Eine dsv-Definitionsdatei steht auf der Veranstaltungsseite der Runde EINS zur Verfügung.

Die Runde EINS wird ausschließlich auf Vereinsebene, z.b an einem Trainingsabend, geschwommen.

Für die Runde ZWEI qualifizieren sich in jedem Bezirk die vier punktbesten Vereine der Runde EINS, hierfür benötigen wir in jedem Bezirk ein Freibad mit 50 m Bahn und würden uns freuen, wenn sich in jedem Bezirk kurzfristig ein Verein findet, der Interesse hat, diese Runde ZWEI auszurichten. Für Bewerbungen wendet euch bitte an die Bezirksschwimmwarte in Eurem Bezirk.

Für die Runde DREI, für das sich jeweils das beste Bezirksteam qualifiziert, benötigen wir ein Freibad mit 50 m Bahn in Niedersachsen. Für Bewerbungen wendet euch bitte direkt an den Fachwart Schwimmen im LSN, Holger Timmermann.

Wir freuen uns sehr auf Eure Teilnahme am neuen Wettkampfformat im LSN und auf Bewerbungen für die Durchführung. Wir drücken die Daumen, dass der LSN Sommer Cup 2020 der Auftakt zu einer erfolgreichen Saison 2020/2021 wird.

Zurück