Leitfaden für den Wettkampfbetrieb

Erstellt von Holger Timmermann | | Startseite

++Update 04.08.2020++
Zulässige Personenzahl bei Kontaktsportarten wurde auf 50 Personen erhöht (§26 CoronaVO Nds)

Mit der seit 13.07.2020 gültigen Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Stand 10.07.2020) ist grundsätzlich der Vereins- und Wettkampfbetrieb wieder möglich. Dies gilt durch die Erhöhung der Aktivenzahl auf 30 u.a. auch für Kontaktsportarten wie Wasserball und Synchronschwimmen oder in der Schwimmausbildung. Maßgeblich für die Umsetzung vor Ort sind dabei immer die Vorgaben der Städte und Gemeinden sowie der Badbetreiber.

Für die Wiederaufnahme des Wettkampf- und Spielbetriebes stellen wir den Vereinen im LSN die in Anlehnung an den Leitfaden des Schwimmverbandes NRW entwickelten Empfehlungen zur Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebes zur Verfügung.

Zurück