Glasgow-News | Samstag 07.12.2019

| Startseite

Am vierten Tag der Kurzbahn-EM in Glasgow ging es für Angelina Köhler gleich zweimal auf ihre Paradestrecke 100m Schmetterling. Am Vormittag schwamm sie im Vorlauf in 0:57,45 min und qualifizierte sich damit sicher für das Halbfinale, das am Abend ausgetragen wurde.

Im Halbfinale konnte Angelina ihren Lauf in 0:57,03 min gewinnen, sie schwamm hier nur 8 Hundertstel Sekunden über ihrer Bestzeit aus Berlin. Im zweiten Halbfinale schoben sich noch vier Schwimmerinnen im Ranking vor sie, so dass Angelina am Sonntagabend um 18:29 Uhr MEZ auf Bahn 2 im Finale an den Start gehen wird.

Wir gratulieren Angie ganz herzlich zum Einzug in das Finale und drücken die Daumen.

Zurück