Einweihung des ersten Breitensportstützpunktes in Schneverdingen

| Berichte/News/Termine

LSN Präsidenten Hein und Michaelsen weihen den Breitensportstützpunkt des TV Jahn Schneverdingen ein.

Am vergangenen Samstag, den 12.11.2022 wurde in Schneverdingen der erste Breitensportstützpunkt Niedersachsens mit dem Träger TV Jahn Schneverdingen und einer zweijährigen Laufzeit des Pilotprojektes, zertifiziert.

LSN Präsident Wolfgang Hein sprach vor Gästen aus Sport und Politik und erwähnte
,,Mit der Eröffnung des ersten Landesstützpunktes Breitensport, wollen wir einerseits die beispielhafte Arbeit des TV Jahn Schneverdingen anerkennen und zum anderen, aber auch Aus- und Fortbildungsangebote für den Breitensport konzentrieren und das Schwimmen nachhaltiger sichtbar machen.“      

 LSN Vizepräsident Breitensport Matthias Michaelsen und Wolfgang Hein übergaben vor dem Schwimmbad eine Plakette an den Abteilungsleiter des TV Jahn, Marco Gerstner, sowie Schneverdingens Bürgermeisterin, Frau Meike Moog-Steffens und den verantwortlichen Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke Schneverdingen, Herrn Lars Weber.

 Um den Breitensport in Niedersachsen zu bestärken, wurde vom LSN-Präsidium der Breitenstützpunkt ins Leben gerufen, vor allem um in diesem Bereich mehr und vielseitigere Angebote zu schaffen.

 Der LSN vergibt die Plaketten des Breitensportstützpunkt an einen Verein oder eine Abteilung des Landesschwimmverbandes, in dem breitgefächerte Sportangebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren unter fachgerechter Anleitung eines qualifizierten Übungsleitenden angeboten werden. Hierdurch soll ein langfristiger Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Angebotsformen im und durch den organisierten Sport vorgehalten wird, um sportliches und gesundheitlich orientiertes Handeln in der Freizeit zu fördern.

Die Aufgaben eines Breitensportstützpunkt sieht vor, den Schwimmsport und die Schwimmsportentwicklung durch zahlreiche Bewegungsangebote im Wasser und an Land nach außen zu repräsentieren und ist Ort des gesellschaftlichen Lebens und Zusammentreffens von Sportlerinnen und Sportlern aller Altersstufen. Die Teilhabe an der Schwimmsportkultur und am gesellschaftlichen Leben, soll durch Aktionen wie Tagen der offenen Tür oder Jugendmessen, u.v.m. gewährleistet werden. Idealerweise wird er an ein bereits bestehendes LSN-Talentnest angeknüpft. Vielseitige Angebote des Breitensports werden hier erschaffen und etabliert, dazu gehören im Wesentlichen u. a. das Schwimmenlernen, Wassersportangebote für Jung und Alt und das wettkampforientierte Schwimmen.

Zurück