Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften 2021 in Wuppertal

| Startseite

Vom 23. bis 26. September 2021 finden in Wuppertal die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften statt.

Für die nationalen Titelkämpfe auf der 25m-Bahn in der Schwimmoper haben 91 Vereine insgesamt 950 Einzel- und 70 Staffelmeldungen abgegeben. 332 Aktive aus dem gesamten Bundesgebiet werden in acht Abschnitten um schnelle Zeiten und vordere Platzierungen kämpfen.

Aus den Reihen des LSN sind 14 Vereine mit insgesamt 19 Aktiven in Wuppertal vertreten, die in 55 Einzelstarts in das schnelle Wasser der Schwimmoper springen werden. Die Aktiven von Aqua Sports Delligsen, Celler SC, Delmenhorster SV, Eintracht Hildesheim, Hannover 96, Polizei SV Oldenburg, SG RethenSarstedt, SGS Hannover, SSG Braunschweig, TSV Pattensen, TuS Zeven, TV Meppen, W98 Hannover und Wardenburger SC haben sich für die Kurzbahn-Meisterschaften qualifiziert.

Die Wettkämpfe starten an den Vormittagen jeweils um 9.00 Uhr, die Finalläufe der schnellsten Sechszehn können ab 15.30 Uhr, am Sonntag bereits ab 14.30 Uhr verfolgt werden.

Wir wünschen allen Aktiven aus den LSN-Vereinen spannende Wettkämpfe und viel Erfolg in Wuppertal.

Zurück