Der LSN zu Besuch in Berlin

| Startseite

Am vergangenem Dienstag (28.08.18) traf sich der LSN mit dem Berliner Schwimm-Verband und dem Schwimmverband NRW in Berlin, um über eine gemeinsame Ressourcenbündelung in der Aus- und Fortbildung zu sprechen.


In diesem Rahmen wurde u. a. auch über das neu entworfene Schwimmhandbuch "swim-to-go" von SchwimmGut gesprochen, welches zukünftig mit in die Bildung beim LSN einfließen soll. Entsprechende Fortbildungen sind bereits in Planung.

Des Weiteren gab es Überlegungen den Bereich des "e-learnings" in der Aus- und Fortbildung fortschreitend einzubeziehen, um ein modernes, flexibles Lernen durch effiziente Lehrangebote zu fördern. Neben dem Wissens- und Kompetenzaufbaus, wird hierdurch die Selbstlernphase der (angehenden) Trainer unterstützt. 

Der LSN freut sich auf eine produktive Zusammenarbeit und auf vielversprechende Ergebnisse!

Zurück