Absage Deutsche Meisterschaften 2020

| Startseite

Der DSV teilt heute mit, dass aufgrund der weiter ansteigenden Infektionszahlen die sichere Durchführung der Deutschen Meisterschaften (29.10.-01.11.2020) trotz aller Hygienekonzepte nicht möglich ist.

Diese Veranstaltung wird abgesagt.

(Quelle: DSV-Website)

Trotzdem ist die DSV-Abteilung Wettkampfsport Schwimmen bemüht, den Spitzen- und besten Nachwuchsleistungssportlern in Deutschland in diesem Jahr noch Vergleichsmöglichkeiten anzubieten. Weitere Informationen folgen dazu in Kürze vom DSV.

Der LSN hält aktuell an der Durchführung der Landesmeisterschaften fest, solange es die Infektionszahlen in Niedersachsen, insbesondere auch am Austragungsort Hannover, zulassen. Das entsprechende vom Gesundheitsamt genehmigte Hygienekonzept wurde bereits veröffentlicht.

Zurück