Informationen

Zielgruppe 

Die Aus- und Fortbildungsangebote des LSN und seiner Gliederungen richten sich in erster Linie an interessierte Mitglieder sowie bereits (teil-)qualifizierte Mitarbeiter/ innen in den Vereinen des LSN. Wir bieten Qualifikationsmöglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene an, die sowohl auf die Anforderungen im Trainings- und Übungsbetrieb als auch auf Tätigkeiten und Reglements vorbereiten, die im Zusammenhang mit der Organisation und der Durchführung von Wettkampf- und Spielbetrieb stehen. 

Die Lehrgänge stehen grundsätzlich auch Interessierten aus Vereinen offen, die nicht dem LSN angehören. In diesen Fällen gelten die doppelten Lehrgangsgebühren. 

Anmeldung / Rücktritt von der Anmeldung 

Die Anmeldung zu einem Lehrgang muss über den Verein erfolgen. Der Verein erhält nach dem Meldeschluss die Informationen über die zu zahlenden Lehrgangsgebühren.

Sollte jemand von einer Anmeldung zurücktreten müssen, bitten wir darum, uns davon sofort in Kenntnis zu setzen. Bei Abmeldungen nach Meldeschluss behält sich der LSN vor, 50% der Lehrgangsgebühr in Rechnung zu stellen, soweit kein Ersatz gefunden werden kann. Bei Nichtteilnahme, ohne vorherige Abmeldung, stellt der LSN die Gebühr zu 100% in Rechnung. 

Lehrgangsgebühr

Die Teilnahmegebühr für Lehrveranstaltungen und Schulungen variiert nach Dauer und Zielgruppe. Der Betrag ist den Ausschreibungen und Einladungen zu entnehmen.

Die Zahlung der Lehrgangsgebühr soll erst nach Erhalt der Einladung, grundsätzlich aber vor Beginn der Veranstaltungen erfolgen. Bei nachträglichem Eingang wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr erhoben. Vereine, die dem LSN eine Einzugsermächtigung auch für Lehrgangsgebühren erteilt haben, bei denen wird der Betrag kurz vor dem Lehrgang abgebucht.

In den Gebühren sind die Kosten für die Übernachtung in Mehrbettzimmern und die Verpflegung enthalten.
 

Verlängerung von Lizenzen

Zur Verlängerung einer Lizenz müssen entsprechende Fortbildungsmaßnahmen von mindestens 15 LE nachgewiesen werden, die innerhalb des Gültigkeitszeitraums der Lizenz besucht wurden. Fortbildungsmaßnahmen werden vom LSN und teilweise von den Bezirksschwimmverbänden angeboten.

Qualitätskontrolle 

Der LSN und die Bezirke beabsichtigen, bei Ihren Lehrveranstaltungen in den Bereichen Organisation und Information, Lehrgangsstätte und Rahmenbedingungen sowie bei den Referenten und den Inhalten hohe Qualität zu garantieren. Bei allen Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, Kritik und Anregungen zu äußern. Wir bitten alle Teilnehmer/innen darum, in diesen Punkten offen zu sein, um uns die Chance zu geben, uns weiter zu verbessern.