Offener Landesentscheid DMS-Masters 2018 in Delmenhorst

Erstellt von Heiko Boknecht | | Startseite

Waspo Nordhorn vor Quakenbrück

Beide Teams für das Bundesfinale qualifiziert

Große Resonanz fand in diesem Jahr der offene Vorkampf zur DMS-Masters, der zum fünften Mal in Folge in Delmenhorst ausgetragen wurde. Nach zwölf Vereinen in 2017 schwammen in 2018 14 niedersächsische und fünf Bremer Teams ihren Landesmeister aus. Nach drei Siegen in Folge belegten die Masters des TSV Quakenbrück diesmal mit 17.950 Punkten den zweiten Platz. Gewinner der niedersächsischen Wertung wurde mit 19.627 Punkten Waspo Nordhorn, die nach fünf Jahren Abstinenz wieder ein schlagkräftiges Team an den Start gebracht hatten. Platz drei belegte die Mannschaft der SGS Hannover mit 16.387 Punkten vor dem Vorjahresdritten SG Wiste mit 16.249 Punkten. In der Bremer Wertung lag der Bremer SC mit 17.838 Punkte wie im Vorjahr an der Spitze vor dem Bremischen SV mit 16.765 Punkte.

Bernd Horstmann (Nordhorn) schwimmt drei deutsche Rekorde

In einer Veranstaltung auf hohem Niveau gab es 45 Leistungen mit mehr als 800 Punkten, davon 13 mit mindestens 900 Punkten und dreimal mit mehr als 1.000 Punkten. Dies bedeutet Deutschen Altersklassenrekord. Dies gelang Bernd Horstmann (Waspo Nordhorn). In der AK 75 verbesserte er die Rekorde über 50m (0:36,99), 100m (1:21,65) und 200m Rücken (3:03,34) und war damit eine große Stütze für den Erfolg der Masters aus der Grafschaft Bentheim.

Leistungen über 900 Punkte:

100 SchmetterlingKristian ElfersBremischer SVAK 2000:56,26900
100 FreistilHeiner KnustTSV QuakenbrückAK 5501:00,09900
100 RückenPeter WieseBremischer SVAK 5501:06,96904
50 SchmetterlingNicole HeidemannWaspo NordhornAK 3500:29,64907
200 LagenVolker MendeWaspo NordhornAK 6002:41,02916
50 FreistilHeiner KnustTSV QuakenbrückAK 5500:26,69932
400 LagenVolker MendeWaspo NordhornAK 6005:47,48932
50 Schmetterling Kristian ElfersBremischer SVAK 2000:25,29938
100 BrustDagmar FreseSGS HannoverAK 6001:27,44939
200 SchmetterlingKristian ElfersBremischer SVAK 2002:07,17945
100 LagenNicole HeidemannWaspo NordhornAK 3501:07,44957
50 BrustNicole HeidemannWaspo NordhornAK 3500:32,34971
50 RückenClaudia LipskiSG WisteAK 5500:35,76994

Für den Bundesentscheid am 10. November in Gelsenkirchen haben sich aus Niedersachsen Waspo Nordhorn und der TSV Quakenbrück sowie aus Bremen der Bremer SC qualifiziert.

Dank gilt an dieser Stelle dem Delmenhorster SV für die kompetente Austragung der Meisterschaft.

Endergebnis des niedersächsischen Mannschaftswettbewerbes der Masters:

PlatzVereinPunkte
1.Waspo Nordhorn19.627
2.TSV Quakenbrück17.950
3.SGS Hannover16.387
4.SG Wiste16.249
5.Delmenhorster SV 190515.656
6.SSG Braunschweig14.369
7.SC Osnabrück 0414.230
8.SG Osnabrück13.273
9.Stader Schwimmverein12.548
10.ATS Cuxhaven12.397
11.SV Garbsen12.060
12.Wilhelmshavener SSV12.034
13.Oldenburger SV 190211.858
14.TV Jahn Wolfsburg11.746

 

 

 

Zurück