"SAVE THE DATE LSN-Verbandstag 18. Mai 2019 in Hildesheim"

Kennt ihr schon ... AQUABALL?

| Startseite

AQUABALL bedeutet Spaß, Fitness, Motivation und Kontrolle im Wasser

AQUABALL ist eine eigenständige Sportart im DSV (Deutscher Schwimmverband), die sich grundlegend vom traditionellen Wasserball unterscheidet. Diese gibt es schon seit über 20 Jahren, genauer gesagt seit 1995.

Der Einsatz von AQUABALL ist fast überall möglich. Es wird im Flachwasser gespielt, da standtiefes Wasser auch weniger geübten Schwimmern oder Anfängern spielerische Bewegungen im Wasser ermöglicht. Mit AQUABALL entwickeln sich spielerisch die Grundfertigkeiten für das Schwimmen. Laufen, springen, hechten, gleiten, tauchen und kurzes schwimmen sind die Grundelemente die durch AQUABALL ständig trainiert und gefördert werden.

AQUABALL wurde speziell für Schwimmanfänger, Schüler, Jugendliche, aber auch für Senioren konzipiert, um den Bewegungsraum Wasser für diese Zielgruppen noch attraktiver zu gestalten. 

Viele weitere Infos zu AQUABALL unter www.aquaball.de oder in der
Trainerfortbildung: " Fortbildung Trainer C Breitensport, Kinder und Jugendliche - Aquaball " in Pewsum. 

Zurück