Kaderauftaktlehrgang 2018 Schwimmen

| Startseite

Vom 25. bis zum 26. August lud der Landesschwimmverband Niedersachsen e.V. alle Kaderschwimmerinnen und Kaderschwimmer zum Kaderauftaktlehrgang nach Hannover ein. 130 Sportler zwischen 10 und 22 Jahren folgten der Einladung und trafen sich am Samstag in der Akademie des Sports, um zu Beginn einem Impulsvortrag der NADA zu verfolgen.

Nach einer kurzen Pause stand der Landesvielseitigkeitstest auf dem Programm, der für die meisten Athleten verpflichtend ist, um endgültig in den Landeskader aufgenommen zu werden. Neben den Tests im Wasser bewiesen auch viele Sportler ihr Können an Land. Abends fuhren alle gemeinsam ins Limmer Bad und feierten den Projektstart von „LSN goes Paris 2024“.

Der nächste Morgen stand unter dem Motto „einmal über den Tellerrand schauen“, denn eine klassische Schwimmtrainingseinheit suchten die Aktiven vergeblich. Die Sportler hatten die Chance, beim Wasserball ihr Können unter Beweis zu stellen, beim Drachenboot ihre Teamfähigkeit zu zeigen und bei der Actionbound-Ralley, die die LSN Schwimmjugend leitete, ihr Wissen über Hannover aufzufrischen. Die zwischenzeitlich durchgeführte HDI-Stadionführung hinterließ großes Staunen.

Am späten Sonntagnachmittag trennten sich die Wege aller Sportler wieder. „Unser Ziel, die Schwimmerinnen und Schwimmer auf die kommende Saison einzustimmen und die Möglichkeit zu bieten, sich untereinander kennen zu lernen, haben wir unserer Meinung nach geschafft,“ resümiert Ina Nüssgens (LSN Leistungssportreferentin): „Jetzt sind die Aktiven wieder an ihren Trainingsorten und bereiten sich auf die unterschiedlichen Saisonhöhepunkte vor. Vielleicht freuen sie sich auf den kommenden Meisterschaften, bekannte Gesichter wieder zu treffen. Damit dieses Wochenende so reibungslos geklappt hat, geht ein großer Dank an die vielen helfenden Hände ohne die ein Lehrgang in dieser Art nicht möglich gewesen wäre.“

In der PDF Datei ist ein ausführlicher Bericht über das Wochenende zu finden.

Zurück