Internationales Wasserball-Camp in Herceg Novi Montenegro

Erstellt von Jan Schalla | | Startseite

Die LSN Auswahlmannschaft 02/03 war vom 27.09.-04.10. bei ihren Freunden in Montenegro zu Gast. Es war der Gegenbesuch einer durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung geförderte Maßnahme, die einen langfristigen Austausch beider Standorte auf unterschiedlichen Ebenen zum Ziel hat.

Die Mannschaft setzt sich aus einem wesentlichen Teil des Deutschen Meisters des Jahrgangs 2002 aus dem Jahr 2017 der White Sharks Hannover zusammen. Insgesamt sind bei dieser Maßnahme 10 Nationalspieler des DSV involviert gewesen. Es bleibt sicherlich unbestritten, dass neben dem täglichen Training und dem sportlichen Wettbewerb auf nationaler Ebene für die Entwicklung der Athleten das gezielte Messen mit europäischen Top Clubs von besonderer Bedeutung ist.

Es ist eine tolle, funktionierende Partnerschaft mit dem europäischen Top Club PVK Jadran, dessen Spielerausbildung und Entwicklung europäische Spitze ist. Das zeigt sich daran, dass dieser Club die Heimat von zahlreichen internationalen Top Spielern ist. 

Unsere Jungs konnten in den ersten Tagen bei dem Qualifikationsturnier der Championsleague zusehen. Dabei war das Herrenteam von Jadran im Einsatz, das durch den Headcoach der montenegrinischen Nationalmannschaft geleitet wird.

Das Training musste in dieser Zeit nicht leiden. Unsere Auswahlmannschaft konnte davon profitieren, dass Karsten Seehafer die Tür bei Jug Dubrovnik öffnete und somit 2 weitere Stunden Training bei einem weiteren europäischen Top Club anstanden.

Während des Lehrgangs gelang es zudem, die sich in der Trainerausbildung befindlichen Spieler, mit den Jugendtrainern  von Jadran in Verbindung zu bringen. 

Zurück