Aufbaulehrgang IIIa

| Startseite

Vom 07. bis 09. September trafen sich die angehenden Trainer/innen zum ersten Teil des Aufbaulehrganges in der Jugendherberge Hannover. 

Der Freitag fing einleitend mit der Rolle des Trainers an, zu dem Referent Till Siekmann- Fuß einiges vorbereitet hatte.

Am Samstag beschäftigte sich die Gruppe unter der Leitung von Referentin Franziska Gaßmann neben den Fähigkeiten, Sportverletzungen etc., auch um die Bedeutungen und Möglichkeiten des Landtrainings. Zu letzterem konnten die TN in der Praxis einiges ausprobieren. Zurück im Seminarraum wurden das Breiten- und Leistungssportverständnis des DOSB´s und DSV´s sowie die integrative Funktion des Sports mit Referent Florian Gaßmann thematisiert. 

Am Sonntag ging es am Vormittag zur Einführung in das Synchronschwimmen u. a.  in die Schwimmhalle. Dort wurden am Ende kurze, selbstentwickelte Küren vorgeführt. Die passende Musik hatte Frau Angelika Leipner, Fachausschuss Synchronschwimmen, dafür mitgebracht. Nach den Themen Anatomie und Physiologie bei Referentin Gesa Fricke, ging es anschließend in die Turnhalle. Zum Ausklang an die Funktionsgymnastik begab sich die Gruppe zum Cool Down in die progressive Muskelentspannung. 

Am kommenden Wochenende findet der zweite Teil des Aufbaulehrganges statt. 

Zurück